My status
Standort: Home > Safaris & Touren > Gruppen-Touren > 15 Tage Kenia - Safari & Meer!

15 Tage Kenia - Safari & Meer!

Kombinieren Sie Ihr Abenteuer im Land mit Strand

Der Bush Adventure Tipp
Kenia bietet beides: Wildnis und wunderbar, weiße Strände!
Warum also nicht direkt kombiniert buchen?
Mit uns reisen Sie durch das echte Afrika - ob im Landesinneren oder an der Küste.
Gönnen Sie sich die kleinen Extras mit uns und eine ganz individuelle Begleitung.

  • Zeiten
    auf Anfrage
  • Preis
    ab 2.399,- Euro pro Person
    bei mind. 6 bis max. 12 Personen
  • Bemerkungen
    15 Tage / 14 Übernachtungen
    in 2*+ bis 4* Unterkünften

Spannung und Erholung garantiert!
Freuen Sie sich auf eine individuelle Safari mit vielen Extras.
Die schönsten Parks und Reservate sind bei dieser Tour abwechslungsreich kombiniert und ein kleineres Hotel am traumhaften Diani Beach verwöhnt Sie nach Ihrer Safari mit seinem persönlichen Service.

Ihr erstes Ziel ist Nanyuki, ein Städtchen an der Nordwestseite des Mt. Kenya.
Auf dem knapp 2.000 m hohen Laikipia Plateau liegen zahlreiche private Wildschutzgebiete. Eines davon besuchen Sie: das Ol Pejeta Conservancy, das sich insbesondere mit der Erhaltung von Nashörnern und dem Schutz von Schimpansen einen Namen gemacht hat.
Die meisten Besucher sind positiv überrascht, was der erste Safari-Tag bereits alles zu bieten hat.
Die Wanderungen zu den früheren Höhlen der Mau Mau Rebellen sind sehr beliebt und führen am Fuße des Mt. Kenia durch die geschützte Vegetation, die Ihnen von einem einheimischen Führer erklärt wird.

Der kleine, artenreiche Lake Nakuru National Park ist ein Vogelparadies mit über 500 Arten. Aber auch Nashörner und Rothschildgiraffen können erspäht werden.

Der Lake Naivasha bietet sich zur Erkundung zu Fuß oder mit dem Fahrrad an. Besonders der Hell's Gate National Park ist einen Besuch ohne Auto Wert.

Das Masai Mara National Reserve: Savanne und sanfte Hügel, so weit das Auge reicht. Besonders der legendäre Zug der Gnus und Zebras aus der Serengeti ist ein beeindruckendes Naturschauspiel (in der Regel zwischen Juli und Oktober), bei dem die Großkatzen nicht fehlen.

Der Amboseli National Park besticht durch seine fantastischen Gegensätze und den traumhaften Blick auf den Kilimanjaro – fast schon ein Muss bei einer Safari!

Der Tsavo Ost National Park ist mit 13.747 km² der größte Nationalpark Kenias. Roter Staub und trockene Savanne machen den Tsavo Ost berühmt. Bewundern Sie die 'roten' Elefantenherden und schließen Sie Ihre Safari mit einem grandiosen Ausblick über die weiten Ebenen Afrikas ab.

Einen langen, schneeweißen Sandstrand, eine stets kühlende Brise und türkisblaues Wasser mit Badewannen-Temperatur: das finden Sie am Diani Beach!
Ideal für ausgiebige Spaziergänge und das sich Treiben lassen im Indisichen Ozean. Wassersportler kommen ebenfalls auf ihre Kosten.
Es ist für jeden etwas dabei, ob Aktivitäten oder Meer.

 1. Tag  Nairobi - Nanyuki

 2. Tag  Ol Pejeta Conservancy

 3. Tag  Nanyuki - Nakuru

 4. Tag  Lake Nakuru National Park - Naivasha

 5. Tag  Hell's Gate National Park & Elsamere Conservations Center

 6. Tag  Naivasha - Masai Mara National Reserve

 7. Tag  Einen ganzen Tag im Masai Mara National Reserve

 8. Tag  Masai Mara - zwischen Tradition und Moderne

 9. Tag  Masai Mara National Reserve - Amboseli National Park

10. Tag Amboseli National Park - Tsavo Ost National Park

11. Tag Tsavo Ost National Park - Mombasa (Südküste)

12. - 15. Tag Badeaufenthalt an der Südküste Mombasas


Inklusive Leistungen

  • Flug von der Küste zurück nach Nairobi (Tag 15)
  • 14 Übernachtungen in einfacheren bis mittleren Unterkünften
    (F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen)
  • Alle Eintritte in die Nationalparks
  • Alle Pirschfahrten 
  • Geführte Wanderung am Mt. Kenya
  • Wanderung im Hell's Gate National Park
  • Eintritt ins Elsamere Conservation Center
  • Bootsfahrt auf dem Lake Naivasha
  • Besuch eines Masai Dorfes
  • Versicherte, sichere Safari-Fahrzeuge
    (max. 6 Gäste in einem Fahrzeug; Funk- oder Handyverbindung i.d.R gegeben)
  • Garantierter Fensterplatz
  • Langjährig erfahrene Fahrer & Guides (englisch/deutsch/u.a.)
  • 1 Kühlbox pro Fahrzeug

Exklusiv-Leistungen

  • Getränke in den Lodges/Camps 
  • Ausgaben für den persönlichen Bedarf
  • Trinkgelder

Preis - abhängig von der Reisezeit

Bei einer Teilnahme von mindestens 6 Personen

Preis pro Person im Doppelzimmer

ab 2.399,- Euro

 Aufschlag für Einzelzimmer und Preise für Kinder auf Anfrage

 


1. Tag
  Nairobi - Nanyuki
Je nach Ankunft in Nairobi Unterbringung im Stadthotel oder direkte Fahrt von Nairobi über das fruchtbare Hochland zum Fuße des Mt. Kenya und Laikipia Plateau. Ankunft in Nanyuki am frühen Abend.

2. Tag  Ol Pejeta Conservancy / Sweetwaters
Den ganzen Tag auf Pirschfahrt durch das grandiose Laikipia Plateau und das private Schutzgebiet Ol Pejeta Conservancy. Nach einem der 83 Nashörnern Ausschau halten, Elefanten und Giraffen begleiten und das Schimpansen Reservat besuchen (F/A).

3. Tag  Nanyuki - Nakuru
Früh am Morgen geführte Wanderung durch die vielfältige Vegetation am Fuße des Mt. Kenya zu den Höhlen der Mau-Mau Freiheitskämpfer (3-4 Std. leichte bis mittlere Wanderung - ca. 8 km). Mittags Fahrt nach Nakuru mit kurzem Stopp an den Thomson Falls in Nyahururu. Äquatorüberquerung mit Foto-Stopp (F/A).

4. Tag  Lake Nakuru National Park - Naivasha
Ganztages-Pirschfahrt im Lake Nakuru National Park. Hier sind Nashörner, Löwen, Leoparden, Giraffen, Affen und viele andere wilde Tier- und Vogelarten zu beobachten. Mittagspause auf dem Cliff mit grandioser Aussicht auf den Soda-See mit seinen Flamingos und Pelikanen. Am späten Nachmittag Fahrt von Nakuru durch das Rift Valley zum Lake Naivasha (F/M/A).

5. Tag  Hell's Gate National Park & Elsamere Conservations Center
Am Vormittag geführte Wanderung durch den sehenswerten Hell’s Gate National Park mit anschließender Begehung der Schlucht (3-5 Std., leicht bis mittelschwer, optional können auch Fahrräder gemietet werden). Anschließend Tea Time im Elsamere Conservations Center – die Forschungsstätte und das Museum zu Joy and Georg Adamson – Erinnerungen an die Löwin Elsa (Born free) (F/A).

6. Tag  Lake Naivasha - Masai Mara National Reservat
Vor dem Frühstück Bootsfahrt (optional) auf dem Lake Naivasha mit seinen grunzenden Flusspferden und großem Vogelreichtum. Nach dem Frühstück Weiterfahrt zur Masai Mara über die Loita Plans mit Stopp in Narok. Ankunft im Masai Mara National Reserve gegen frühen Abend (F/M/A).

7. Tag  Einen ganzen Tag in der Masai Mara
Ganztägige Pirschfahrt durch die Savanne der Masai Mara auf der Spur von Löwen, Giraffen, Elefanten, Gnus und Zebras. Picknick am Mara River – Flusspferde und Krokodile garantiert (F/M/A).

8. Tag  Masai Mara - Kultur
Frühe Pirschfahrt  zum Sonnenaufgang über der Weite der Savanne. Gemütliches Frühstück und anschließender Besuch eines traditionellen Masai Dorfes. Mittagessen im Camp und späte nachmittags Pirsch zum Sonnenuntergang: Masai Mara pur (F/M/A)!

9. Tag  Masai Mara - Amboseli National Park
Früher Aufbruch über Nairobi zum Amboseli National Park. Der Blick auf den Kilimanjaro entschädigt für die staubige Safari durch die herrlichen Landschaften Afrikas. Auf der Fahrt zum Camp sehen Sie bereits die Vielfalt und Schönheit des kleinen Nationalparks mit seinen grünen Sumpfgebieten (F/M/A).

10. Tag Amboseli National Park - Tsavo Ost National Park
Pirschfahrt vor dem Frühstück: mit einer Vielfalt an Tieren und Vögeln erwacht der Amboseli in den frühen Morgenstunden. Die Sümpfe bilden einen starken Kontrast zum sonst trockenen Land. Die Fahrt geht am späten Vormittag weiter zum Tsavo Ost National Park und bietet am Nachmittag ausreichend Zeit zur Tierbeobachtung. Ein letztes Mal das Buschfeuer am Abend genießen (F/M/A). 

11. Tag Tsavo Ost National Park - Diani Beach
Vor dem Frühstück – wenn gewünscht – letzte Pirschfahrt im Tsavo Ost. Hier warten die berühmten roten Elefanten auf Sie und nicht nur diese – auch der Kontrast der roten Erde mit dem blauen Himmel und die gewaltigen Baobab-Bäume – machen den Abschied vom afrikanischen Busch schwer. Am späten Vormittag Fahrt an die Südküste von Mombasa. Ausklang des Tages am Meer (F/A).

12.  - 15. Tag Badeverlängerung
Genussvolle Tage am weißen Strand des Diani Beach: Schwimmen im Indischen Ozean, Entspannen bei einer Massage oder kilometerlange Spaziergänge auf kühlendem Sand. Besser geht es nicht nach dem Safari-Abenteuer.
Am 15. Tag Transfer zum Flughafen und Zubringer nach Nairobi – Abflug nach Deutschland (F/A – Ihre Reise kann durchaus auch in Mombasa enden).

(F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen)

Ausflüge an der Küste?
Wir beraten Sie gerne vor Ort!

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen!
Änderungen im Tourenverlauf sind — je nach Situation und Lage vor Ort — vorbehalten. Sie werden gemeinsam mit Ihnen abgesprochen und auf Ihre Wünsche angepasst.

Flash ist Pflicht!
Kenia Safari
Flash ist Pflicht!
Noch eine Bildunterschrift

AnfrageEmpfehlen

Sie können uns weiterempfehlen:

Drucken

"Gruppen-Touren" auf einen Blick

Meine Merkliste

Seite hinzufügen
Seite zur Sammlung hinzufügen
'15 Tage Kenia - Safari & Meer!'
 
Keine Seiten in der Sammlung.