My status

Reisebeschreibung



 


1. Tag    Küste –
Lumo Gemeinde Tierschutzgebiet
Noch bevor Sonnenaufgang - um 5.30 Uhr - holen wir Sie von Ihrer Strandunterkunft ab und dann heißt es «Heia Safari». Sie starten zu Ihrem Abenteuer in die afrikanische Wildnis. Fahren Sie heute bis zum privaten Reservat  - dem Lumo Gemeinde Tierschutzgebiet - und entdecken Sie die ersten Tiere auf der Pirsch zur traumhaft gelegenen Lions Bluff Lodge.
Mit nur 14 Zelten zählt dieses Camp noch zu den Geheimtipps, ebenso wie das private Lumo Tierschutzgebiet mit seinem Tierreichtum.

Viel zu schnell geht es nach der Mittagspause wieder los zur nächsten Entdeckungstour (ca. 15.30 Uhr). Wir drücken die Daumen, dass sich bereits heute viele Tiere im geschützten Bereich für Sie blicken lassen. Aber Sie werden feststellen: die Wildnis hat ihre eigenen Gesetze (1 Übernachtung in der Lions Bluff Lodge; F/M/A)!


2. Tag    Lumo Gemeinde Tierschutzgebiet – Tsavo West National Park
Bereits vor dem Frühstück unternehmen Sie eine weitere Pirsch mit dem Licht zum Sonnenaufgang (Abfahrt Frühpirsch: ca. 6.00 Uhr).
Nachdem Sie sich gestärkt haben, fahren Sie langsam in Kenias größten Nationalpark: den berühmten Tsavo.
Kaum ein Nationalpark in Kenia bietet auf so engem Raum so viele Tiererlebnisse und das vor der Kulisse beeindruckender Vulkane und wenn Sie Glück haben dem Mt. Kilimanjaro (im Severin Camp möglich!)!
Am Nachmittag, wenn es wieder kühler wird und die Tiere aktiver sind, gehen Sie erneut auf die Pirsch (1 Übernachtung im Severin Safari Camp; F/M/A).


3. Tag    Tsavo West National Park - Tsavo Ost National Park
Eine Pirschfahrt vor oder nach dem Frühstück – ganz wie Sie es sich wünschen.
Am Vormittag geht es in den Tsavo Ost – berühmt für seine roten Elefanten und die weite Savanne. Einmal mehr ein landschaftlicher Wechsel und unvergessliche Eindrücke. Auch hier essen Sie zu Mittag in Ihrem Camp, entspannen ein bisschen am Pool (Ashnil!) und begeben sich am Nachmittag zu einer spannenden Pirsch in den Busch.
Der Sonnenuntergang ist im Tsavo Ost mit einer der schönsten – erst gegen 18.00/18.30 Uhr kehren Sie wieder in Ihre Lodge zurück (1 Übernachtung im Sentrim Tsavo Ost; (F/M/A).


4. Tag    Tsavo Ost National Park - Küste
Heute heißt es zuerst frühstücken und nach dem Check-Out eine lange, letzte Pirschfahrt, um möglichst noch einmal ganz viel zu erleben und zu sehen.

Das Mittagessen nehmen Sie unterwegs, auf dem Weg nach Mombasa ein. Am Nachmittag erreichen Sie wieder Ihre Unterkunft an der Küste (F/M).

(F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen)

Und wenn Ihnen das Abenteuer mit uns gefallen hat, freuen wir uns darauf Ihnen noch mehr von Kenia zu zeigen. Zum Beispiel Mombasa Stadt, Kultur & Natur der Küste - Land und Leute - ganz individuell.


Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen!
Änderungen im Tourenverlauf sind — je nach Situation und Lage vor Ort — vorbehalten. Sie werden gemeinsam mit Ihnen abgesprochen und auf Ihre Wünsche angepasst.

Zur Zeit keine Videos vorhanden

AnfrageEmpfehlen

Sie können uns weiterempfehlen:

Drucken

"4 Tage Lumo Sanctuary, Tsavo West & Ost Jeepsafari" auf einen Blick

Meine Merkliste

Seite hinzufügen
Seite zur Sammlung hinzufügen
'Reisebeschreibung'
 
Keine Seiten in der Sammlung.